Sie sind hier: Startseite / Schule / GBplus / Unterricht in Phasen

Artikelaktionen

Unterricht in Phasen

Modellstundenplan
Bild Legende:
Modellstundenplan einer dritten Klasse während einer Phase

Der klassische Stundenplan wird ersetzt durch einen Jahresplan und  phasenabhängige  Wochenpläne.

Die zwei Semester eines Schuljahres werden in jeweils drei Phasen von etwa sechs Wochen unterteilt. Am Ende jeder Phase folgt eine Prüfungswoche. Innerhalb der sechs Wochen werden jeweils vier bis fünf Fächer in Blöcken unterrichtet (siehe Bilder Modellstundenplan (oben) und Phasenplan (unten))

Dadurch können sich die Lernenden intensiv mit den einzelnen Themenblöcken auseinandersetzen – auch in Fächern für die im kantonalen Lehrplan nur wenige Wochenstunden vorgesehen sind (die diversen naturwissenschaftlichen Fächer, Geschichte, Kunst).

Ihren persönlichen Arbeitsstundenplan erstellen die Schülerinnen und Schüler zusammen mit ihrem Coach. Denn die Schulwoche besteht neben den jeweiligen Phasenfächern zu einem grossen Teil aus begleiteter individueller Lernzeit. Darin enthalten sind zum Beispiel Übungseinheiten, Selbststudium oder Gruppenarbeiten.

Während der individuellen Lernzeit finden die Schülerinnen und Schüler nach Absprache mit den Lehrpersonen entweder Zeit zum Lernen oder für ausserschulische Aktivitäten (maximal 6 Stunden der im Stundenplan ausgewiesenen individuellen Lernzeit können nach Absprache abgewählt werden).

Für 1 - 2 Stunden pro Woche übernehmen die Schülerinnen und Schüler Aufgaben im Rahmen der Gemeinschaft  (Ordnungsdienst, Unterstützung jüngerer Schülerinnen und Schüler, Aufsichtsdienst etc.)

Die Präsenzzeit erhöht sich dadurch gegenüber einer Regelklasse. Sie ist aber individuell je nach Lerngeschwindigkeit verschieden lang. Wenn die Schülerinnen und Schüler die Schule verlassen, sind dafür in der Regel die Hausaufgaben gemacht. 

 

Bild Legende:

Jahresplan in Phasen

Phasenplan einer dritten Klasse
Bild Legende:
Phasenplan einer dritten Klasse während eines Jahres

Das Jahr gliedert sich in 6 Phasen. Jede Phase wird durch eine Testwoche mit einem angepassten Stundenplan abgeschlossen. Jedes Fach wird während 2 oder 3 Phasen unterrichtet. Sport, Schwerpunktfach und in den oberen Klassen das Ergänzungsfach werden kontinuierlich unterrichtet.