Sie sind hier: Startseite / Schule / Übergangsklassen

Artikelaktionen

Übergangsklassen

Von der WBS ans Gymnasium

Die Übergangsklassen bieten Schülerinnen und Schülern nach der WBS die Möglichkeit, über ein Zusatzjahr in ein Gymnasium einzutreten und dann nach vier Jahren die eidgenössisch anerkannte Matura abzulegen. Dieses Angebot richtet sich an Jugendliche mit gutem WBS-Abschluss, die Freude am Lernen haben und sich für ein Studium an der Universität interessieren.

In der ÜK werden die Lernenden speziell in den Fächern Deutsch, Französisch, Englisch und Mathematik gefördert, damit der Anschluss ans Gymnasium gelingt.

In allen Fächern wird das selbständige Lernen gefördert und in verschiedene Lerntechniken eingeführt. In zwei Projektwochen werden Themen vertieft oder gezielt Defizite aufgearbeitet. Ausführliche Standortgespräche ergänzen die intensive, persönliche Betreuung.